Oops we did it again… – Unsere Hochzeit in New York

Ooops We did it again… sang Britney damals Anfang der 2000er.. als wir beide selbst die erste Hochzeit noch vor uns hatten..

16 Jahre sind ins Land gegangen, bis dieser Song zu unserer Hochzeit passte wie die Faust aufs Auge. – Nochmal Heiraten? Das war für uns, nachdem wir beide bereits geschieden waren, eigentlich kein Thema mehr, aber es kommt dann doch immer anders als Man(n) denkt.
Aus Liebe? Aus Vernunft? Aus finanziellen Gründen? – Eigentlich passt keiner dieser Gründe alleine so 100% zu unserem „Vorhaben“ das wir Mitte 2015 begannen zu planen. Es fühlte sich seltsam an „meine Freundin“, bzw. „meine Lebensgefährtin“ zu sagen. Wir wären genauso glücklich miteinander auch ohne Hochzeit, aber es ist halt doch was anderes, verheiratet zu sein. Wir wissen, nichts ist für immer, aber dieses mal hoffen wir zumindest für eine sehr sehr lange Zeit…

Nun gut, wir werden Heiraten. Und nu? – Jeder von uns hatte bereits eine Hochzeit, die wir, auch dem Partner zuliebe, ganz klassisch mit allen Freuden und Verwandten gefeiert haben. Mit Standesamt, Schloss, 3 Gänge-Buffet und Party mit DJ. – Die zweite Hochzeit sollte ein Tag ganz für uns sein. Ein Tag in NewYork City.

Begonnen haben wir in der Rooftop-Bar vom citizenM, die eigens für uns geöffnet wurde. Zwischenstop am TimesSquare. Mit dem Taxi dann zum Standesamt im Süden von Manhatten. Von dort aus mit dem Taxi über die BrooklynBridge nach Dumbo und mit der Subway zurück zur 5th Avenue zum Rockefeller Center. Und zum Schluss des Shootings noch einmal nach Tiffany & Co wo ich noch eine ganz besondere Überraschung für meine Frau hatte…..

Ganz alleine waren wir am 12.5.16 aber nun trotzdem nicht, denn Sascha hat uns einen Großteil des Tages fotografisch begleitet. – Das war für mich als Fotograf eine ganz neue Erfahrung.. Seitdem weiss ich auch wie sich meine Brautpaare mit mir immer fühlen. – An dieser Stelle nochmal ein ganz großes Dankeschön an Sascha Reinking für 6 Stunden Fototour quer durch NewYork – Und die Erfahrung, dass wenn man in NewYork mal wirklich ein Taxi braucht, keines da ist…. 🙂

Nachdem wir unseren Hochzeitstag im „Don’t tell mama“ (343 W 46th Street) mit einem Long Island IceTea an der Bar haben ausklingen lassen bekamen alle Eltern, Freunde und Verwandte am nächsten Tag per Mail, Whatsapp, oder MMS ein Hochzeitsfoto geschickt… Bis dahin war unsere Hochzeit nur wenigen bekannt. Eben denen die uns geholfen haben den 12.05.16 in NewYork zu einem perfekten Tag zu machen. Trotzdem waren die wichtigsten Personen an diesem Tag ganz nah bei uns… in den Bilderrahmen am Brautstrauss…

Wieder zu Hause angekommen haben wir die jährliche Gartenparty zum Geburtstag meiner – jetzt –  Frau mit viel Handarbeit und Liebe zum (Deko-)Detail zur Wedding-Party umfunktioniert…

Hochzeitsfotos: Sascha Reinking
Haare&Makeup: Jessica Bolacci
Ringe: Tiffany & Co
Hochzeitsoutfit & Knopfstrauss: Handcrafted by Tatjana Overdick
Smoking, Tie & Cufflinks: Boss
Hotel: citizenM New York Times Square

c_nyc-wedding-01

c_nyc-wedding-15 c_nyc-wedding-03 c_nyc-wedding-04 c_nyc-wedding-05 c_nyc-wedding-06 c_nyc-wedding-07 c_nyc-wedding-08 c_claudia-carsten-160  c_nyc-wedding-11 c_nyc-wedding-12 c_nyc-wedding-13 c_nyc-wedding-14   c_nyc-wedding-17 c_nyc-wedding-18 c_nyc-wedding-19 c_nyc-wedding-20 c_nyc-wedding-21 c_nyc-wedding-22 c_nyc-wedding-23 c_nyc-wedding-24 c_nyc-wedding-25 c_nyc-wedding-26 c_nyc-wedding-27 c_nyc-wedding-28 c_nyc-wedding-29 c_nyc-wedding-30 c_nyc-wedding-31 c_nyc-wedding-32 c_nyc-wedding-33 c_nyc-wedding-34 c_nyc-wedding-35 c_nyc-wedding-36 c_nyc-wedding-37 c_nyc-wedding-38 c_nyc-wedding-39 c_nyc-wedding-40 c_nyc-wedding-41c_nyc-wedding-42 c_nyc-wedding-43 c_nyc-wedding-44

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.