Hochzeit im Wasserschloss Anholt: Sebastian & Saskia

Eine Märzhochzeit im April.

Mein Cousin Sebastian hat in der wunderschönen Waserburg Anholt seine Saskia geheiratet. Für mich war es ein besonderes Erlebnis, einerseits weil ich nach vielen Jahren wieder in dem Trausaal eine Hochzeit erlebt habe, in dem ich selbst geheiratet habe, anderseits, weil ich einen großen Teil meiner Familie wieder gesehen habe, den man sonst eher selten trifft. Das alles hatte aber mit dem Brautpaar nur ganz am Rande zu tun.

Die beiden meisterten die Trauung wie Profis. Nach dem Sektempfang auf der Seeterasse am Weinkeller, einer spassigen Photobooth-Session (mehr bald an anderer Stelle) begab sich die Hochzeitsgesellschaft in den Park der Wasserburg.

Einerseits um die Kinder zu bewegen, anderseits um unter den schattenspendenen Bäumen umherzuwandeln, vor allem aber um zusammen mit dem Brautpaar die Portrits zu inszenieren. Vielen Dank auch hier an meinen 2. Cousin Christian für das Assistieren!

 

6 thoughts on “Hochzeit im Wasserschloss Anholt: Sebastian & Saskia

  1. War ja auch Bombenwetter an diesem und am letzten Wochenende. Das Bild aus der Froschperspektive mit dem blauen Himmel über den beiden ist mein persönlicher Favorit.
    Was ich nicht verstehe: Warum versucht der Bräutigam denn, die Ballons wieder einzusammeln? 🙂

  2. An den Ballons hingen Karten mit Geschenken… wenn die per Post beim Paar ankommen gibt es das Geschenk 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.