Hochzeit in Bocholt: Melina & Jörg

Als ich die beiden vor dem Standesamt in Bocholt traf, ahnte noch keiner was das Brautpaar alles erleben würde. Aber Spontanität steht bei den beiden ganz oben. Los gings also mit der standesamtlichen Trauung in historischen Rathaus. Die roten Luftballons stiegen in den Himmel über Bocholt, der Sekt perlte in den Gläsern, die Sonne schien. Ein perfekter Hochzeitstag bis dahin. Auch beim Spaziergang über den Wochenmarkt meinte Petrus es noch gut mit uns, aber auf dem Weg zum AA-See wo wir das Fotoshooting machen wollten öffnete der Himmel seine Schleusen und es goss wie aus Eimern.

Spontan wie wir alle waren haben wir das Shooting kurzerhand ins Möbelhaus verlegt. Vielen Dank an Möbel van Oepen für die Erlaubnis und Unterstützung.

Ich bin mir nicht mehr sicher wer die Idee mit den Burgern hatte, aber kurzerhand sind wir noch bei Mc Donalds vorbeigefahren 🙂

Im eiegens von den Brauteltern für die Hochzeit wieder eröffneten Krombacher Stübchen, Melinas zweites Kinderzimmer traf das Brautpaar wieder auf die Hochzeitsgesellschaft um den Kuchen an zu schneiden und die Geschenke auszupacken.
Wie es sich für eine richtige Kneipe gehört wurde dann auch promt Doppelkopf gespielt.

Ich wünsche Euch beiden wunderschöne Flitterwochen in Wien, und noch viel Glück auf Eurem gemeinsamen Weg.

One thought on “Hochzeit in Bocholt: Melina & Jörg

  1. Hallo Ihr Beiden,
    es war ein wunderschöner Tag mit Euch. Ich habe ihn genossen. Bleibt wie Ihr seid und behaltet Euren Humor und die gezeigte Spontanität. Alles Liebe für Euch. G u K MAMA
    Die Fotos sind der „Hammer“ – SUPER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.