Hochzeit in Witten und Bochum: Mareike & Paul

Jede Hochzeit ist einzigartig und individuell….

Aber immer wieder erlebt man als fotografierender Dienstleister dann doch etwas ganz besonderes.
So wie die Hochzeit von Mareike & Paul in Witten & Bochum.

Die Sonne strahlte vom wolkenfreien wittener Himmel auf das Haus Herbede als Mareike vom Brautvater über die Schlossbrücke geführt wurde.
Nach einer warmen 🙂 und sehr emotionalen Trauung kühlte sich das Brautpaar samt Gästen im Schatten der Pappeln im Garten mit Sekt und anderen Kaltgetränken.

Für die inzenierten Fotos durften wir das gesamte Areal der Henrichshütte in Hattingen nutzen bei dem viele einzigartige Eindrücke entstanden.

Während sich das Brautpaar noch einmal frisch für den Abend machte, kamen die Gäste nach und nach im ehrwürdigen Statdparkhaus in Bochum an um mit dem Brautpaar in den Abend zu starten.

Der Abend: aus meiner Sicht einfach „herrausragend“…

Die Vorspeise wurde von Sushi-Meister Daniel Takeshi persönlich zubereitet und war sowohl optisch, als auch geschmacklich ein absolutes Highlight, gefolgt von einem bemerkenswerten Hochzeitsessen. Die Party der beiden stellte bei urtypischem Fiege Pils und frischen Cocktails dann nochmals alles in den Schatten…..

Mareike, Paul, vielen Dank für dieses einzigartige Erlebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.