Hochzeit in Dinslaken: Freya & Sven

Wenn das Wetter einem einen Strich durch die Hochzeitsplanung macht, dann muss man spontan reagieren. So war es bei der Hochzeit von Freya und Sven in Dinslaken. Eigentlich war geplant die Hochzeitsbilder draussen im grünen zu fotografieren, aber der Dauerregen an dem Vormittag zwang uns zu einer Alternative.

Die haben wir auch schnell mit der Zentralwerkstatt gefunden. Mti der Erlaubnis des Besitzers durften wir uns in den im Obergeschoss liegenden Räumen fotografisch austoben. Ich muss gestehen, es war ein voller Erfolg! Bevor wir dann zur krichlichen Trauung in die St. Vincentius Kirche am Altmarkt ging haben wir noch einen kurzen Abstecher in die Neutorgalerie gemacht.

Mit freundlicher Genehmigung von Hallhuber durfte ich die Braut sogar ins Schaufenster stellen…

Nachdem die kirchliche Trauung vorrüber war kam sogar wieder die Sonne raus und wir konnten noch einige Fotos im Burgtheather machen, bevor die beiden zum Essen ins Museum Voswinkelshof geladen hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.