Hochzeit in Bocholt: Sandra & Hans

Hochzeit mal anders, könnte das Motto von Sandra & Hans gewesen sein. Nicht nur das die Hochzeitsbilder von der freien Trauung im Hotel Residenz in Bocholt entstanden sind, sondern sie entstanden in einer Industrieruine vom allerfeinsten. Die Blumenmädchen waren irgendwie auch schon über 30 und trugen seltsamerweise Anzüge. Aber alles der Reihe nach.

Morgens  steppte bereits zum getting ready der Bär. Die Damen klönten und friesierten im Wintergarten, während eine Etage drüber die Herren bei dem ein oder anderen Gläschen die letzten Tanzschritte übten.

Kurz nachdem sich Braut und Bräutigam vor der Tür in die Arme gefallen sind setzte sich das Team aus Brautpaar, Trauzeugen und Fotograf + Assistent in Bewegung. Nach einer aufregenden Shootingzeit auf  „verbotenem Boden“ entspannten sich alle bei ein paar Fotos im großen Kinosaal des Kinodroms in Bocholt, welches extra für das Brautpaar die Türen öffnete.

Mit genug Zeitpuffer trafen wir dann im Hotel Residenz ein. Im Garten des Hotels fand dann unter freiem Himmel die Trauung der beiden unter den Augen der geladenen Gesellschaft statt. Nach dem obligatorischen Sektumtrunk und dem wirklich reichhaltigen Buffet stieg die Hochzeitsfeier. Die Stimmung erreichte ihren Höhepunkt mit dem Auftritt von Simon Krebs (simon-show.de) der eine einzigartige Performance aufs Parkett zauberte.

Eine Bildergalerie des Auftritts findet sich inzwischen auch auf Simon’s Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.